Sparkasse Deggendorf  

Spende der Sparkasse Deggendorf an Hospiz St. Ursula Niederalteich

von Simone Guggenberger am in Aktuell, Gut für die Region, Presse-Center

Am 06. November 2017 überreichte die Sparkasse Deggendorf, vertreten durch Vorstandsvorsitzenden Herr Direktor Norbert Weiß, und dem Vorsitzenden des Verwaltungsrates Herr Landrat Christian Bernreiter, einen Spendenscheck über 25.000 Euro an das Hospiz St. Ursula Niederalteich.
Die Sparkasse ist sehr überzeugt von der Arbeit der Einrichtung und unterstützt daher gerne das mittlerweile seit zwei Jahren neu eröffnete stationäre Hospiz.

Das Hospiz St. Ursula dient schwerkranken Menschen dazu, bei umfassender Pflege, hervorragender palliativ-medizinischer Versorgung und umfänglicher sozialer Begleitung die letzten Tage und Wochen ihres Lebens in Würde verbringen zu können. Durch die Unterstützung des Hospizes wird beiden Seiten Zeit geschenkt, den Abschied von einem geliebten Menschen eigenverantwortlich zu gestalten.

Die Spende kommt dort an, wo sie benötigt wird: Da den Gästen keine Kosten entstehen, ist das Hospiz auf Spenden angewiesen, um den hohen Anspruch bei der Betreuung ihrer Gäste gerecht zu werden.

Tags für diesen Artikel: ,








© 2018 |