Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Sparkasse spendet 6.000 Euro für neue Kirchenorgel der Mariae Himmelfahrt

 

Die imposante Orgel der Mariae Himmelfahrt soll bis 2019 ausgetauscht werden. Diese beinhaltet sage und schreibe 2057 Pfeifen, die es zu erneuern gilt.

v.l.: Pfarrer Martin Neidl, Kirchenmusikdirektor Hermann Wellner und Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Deggendorf Dir. Norbert Weiß bei der Scheckübergabe

Dass die Sparkasse Deggendorf viel Wert auf den Bezug zur Region legt, hat sie besonders im letzten Jahr, in dem sie ihr 175-jähriges Jubiläum gefeiert hat, betont. Statt großer Festlichkeiten besann sie sich auf die Grundidee der Sparkassen: Für die Region da zu sein und für das Gemeinwohl zu sorgen. Traditionell spendet die Sparkasse daher jährlich etwa 400.000 Euro an soziale Einrichtungen, Schulen und örtliche Vereine.

Dass die Deggendorfer Kirche Mariae Himmelfahrt ihre Orgel nicht mehr restaurieren kann, sondern eine Neuanschaffung benötigt, stellte die Pfarrei vor eine Mammutaufgabe. Etwa 100.000 Euro Eigenanteil musste über Benefizaktionen, mit Hilfe des Fördervereins und über Spenden gestemmt werden.

Gerne spendete die Sparkasse Deggendorf für die Orgelneuanschaffung 6.000 Euro. Am Mittwoch, 15. März 2017 übergab deshalb der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Deggendorf Direktor Norbert Weiß einen Spendenscheck über 6.000 Euro an Kirchenmusikdirektor Hermann Wellner – „Mit Vorfreude auf die neue Orgel in einer der schönsten Barockkirchen in der Region“, so Norbert Weiß.